Jahresprogramm 2018

 

Spaziergang

 

Samstag, 9. Juni                               Nur Kiesbänke? Und was noch?

 

Geändertes Datum! Flussregenpfeifer lieben vegetationslose Kiesbänke. Wir besuchen den Chli Gäsitschachen, einer der wenigen Orte im Kanton Glarus, wo dieser Bodenbrüter mit etwas Glück beobachtet werden kann

 

Treffpunkt: 09 Uhr, Pakplatz Vrenelibrücke

 

Leitung: Beat Briggen

 

 

 

Ausflug

 

Samstag, 18. August                        Den Forschern über die Schulter schauen

 

Wir besuchen das neue Besuchszentrum der Vogelwarte Sempach. Forscher berichten uns über die aktuellen Arbeiten.

 

Anmeldung obligatorisch bis 29. Juli bei:

martinstuetzle@bluewin.ch

 

Treffpunkt: 08 Uhr, Bahnhof Glarus, Südseite

 

Kosten: für die Busfahrt und Eintritt, je nach Teilnehmerzahl

 

Verpflegung bitte selber mitnehmen

 

 

 

Exkursion

 

Sonntag, 2. September                    Welche Vögel sind noch da?

 

Das Katlbrunner Riet ist eine der wenigen in der Linthebene noch vorhandenen Feuchtgebiete. Hier sammeln sich zur Zugzeit viele Vögel auf ihrer Reise.

 

Treffpunkt: 08.15 Uhr Bahnhof Benken

 

Leitung: Martin Mani

 

 

 

Arbeitseinsatz

 

Samstag, 20. Oktober                         Biotoppflegetag

 

Wir reinigen Nistkästen und leisten Pflegearbeit in einem Biotop. Details folgen auf der Homepage.

 

Anmeldung obligatorisch bei Reto Oswald

reto861@hotmail.com

 

 

 

Vortrag & Hauptversammlung

 

Donnerstag, 8. Nov.                            Vom Kartierrundgang zum gedruckten Buch

 

Samuel Wechsler von der Vogelwarte Sempach gibt Einblicke in die Entstehung des neuen Brutvogelatlas

 

Zeit & Ort: 19 Uhr, Hotel Glarnerhof

 

anschliessend findet die Hauptversammlung statt

 

 

 

Wasservogelzählung

 

Sonntag, 18. Nov.                               Wasservogelzählung

 

Die für die Vogelwarte alljährlich durchgeführte nationale Zählung findet bei jeder Witterung statt.

 

Gäste sind herzlich willkommen, Artkenntnisse sind Voraussetzung.

 

Anmeldung obligatorisch bei: rolfnoser@bluewin.ch oder Tel. 055 610 31 40

 

 

 

Exkursion

 

Freitag, 28. Dezember                          Den Festtagskater spazieren führen

 

Am Klingnauer Stausee im Kanton Aargau lassen sich viele Wintergäste beobachten.

 

Treffpunkt: 08.00 Uhr Bahnhof Glarus

 

Fahrkarte bis .. individuell lösen

 

Leitung: Beat Briggen & Martin Stützle

 

 

 

Spaziergänge Die Spaziergänge dauern 1,5 – 2 Stunden. Wir begleiten Sie zu einem speziellen Lebensraum und stellen Ihnen diesen und seine Bewohner vor. Dabei wird eine Vogelart vertieft vorgestellt.

 

Exkursionen/Ausflüge Dauern 1/2 – 1 Tag. Wo nicht anders vermerkt sind Sie selber für Ihr Picknick, Getränke und dem Anlass ensprechende Kleidung verantwortlich.

 

Für alle Veranstaltungen gilt: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden